workshop

Bau einer Schamanischen Trommel

Workshop Trommelbau im Kreis der Pferde

 

Mit Bettina Elena Berger

 

 

Termin folgt

 

 


Seminar zum Bau einer schamanischen Trommel inmitten der Pferdeherde

 

Mit Bettina Elena Berger

 

 

Bau Deine eigene Schamanentrommel in der Natur inmitten der besonderen Energie der Pferdeherde. Pferde werden seit Jahrhunderten als Vermittler zwischen den Welten betrachtet.

 

Die schamanische Trommel selbst, wird auch als „Pferd des Schamanen“ bezeichnet, welches dem Schamanen als Reittier dient, auf dessen Klang er in Nicht-Alltägliche-Wirklichkeiten reist.

 

Wenn wir uns mit schamanischen Trommeln beschäftigen, dringen wir in eine uns fremde Welt ein. Durch Ritual und Trancereise, werden wir uns auf den Entstehungsprozess der Trommel einstimmen.

 

Der Geburt einer schamanischen Trommel geht ein doppelter Tod voraus: der eines Baumes, aus dessen Holz der Rahmen gefertigt wird und der eines Tieres, dessen Haut die Trommel zum Klingen bringt. 

 

In meinen Seminaren verwende ich Felle, die auf ursprüngliche und natürliche Weise von Hand enthaart und gereinigt wurden. Die so vorbereiteten rohen Tierhäute werden dann im Seminar weiter geputzt und bearbeitet. Dieser ursprüngliche Kontakt schafft eine enge Beziehung zwischen den Teilnehmern und ihren Trommeln. Diese Nähe wirkt sich positiv auf die zukünftige schamanische Arbeit mit der Trommel aus.

 

Materialien: Als Trommelbespannung stehen Felle von wilden Rothirschen zur Verfügung. Die Trommelrahmen sind aus Kirschholz oder Buchenholz gefertigt.

 

Preis: Seminargebühr 320,- € zuzüglich 145,- bis 170,- € Materialkosten (je nach Trommelgrösse/Material)

 

 

Seminarleitung: Bettina Elena Berger, www.schamanenpferde.com